Palomino Blackwing
Blackwing 54 - 12 lim. Bleistifte

Der Blackwing 54 ist eine Hommage an den Surrealismus. Der Bleistift wurde nach der Methode des Cadavre Exquis gestaltet. Zuerst wurde der Stift in fünf Komponenten aufgeteilt, Radiergummi, Metallteil, Korpus, Mine, Aufdruck. Diese einzelnen Teile wurden blind ausgewählt und anschließend zusammen gefügt. 
Das Ergebnis ist ein rosa Bleistift, mit harter Mine, silbernem Radiergummihalter, dunkelblauem Radiergummi und einem blauen metallic Aufdruck. Definitiv der bunteste und fröhlichste Blackwing aus den Sonderedtitionen.

Die Box enthält 12 Bleistifte – made in Japan.

Die Wurzeln des Blackwing liegen in den 1930er Jahren, und von jeher lagen die die Bleistifte in berühmten Händen: zu den bekanntesten gehören John Steinbeck, Stephen Sondheim, Leonard Bernstein und Chuck Jones, der den ein oder anderen Looney Tunes Character mit einem Blackwing entworfen hat. Nach dem Einstellen der Produktion in den späten Neunzigern legte Palomino den Blackwing 2010 neu auf. Seitdem wächst die Fan-Gemeinde und neben den drei Kernmodellen Blackwing, Blackwing 602 und Blackwing Pearl sind vor allem die limitierten Sondereditionen heiss begehrt und immer schnell vergriffen. Bleistiftkultur pur.

Finanzierung verfügbar ab 99 € bis 5000 € Warenwert
36,50 €
inkl. 19 % MwSt, zzgl. Versand